Spreewald

S P R E E W A L D ° V I D E O

im Sommer – grüner und voller geht nimmer

Der Spreewald gehört seit ich denken kann zu meinem Leben dazu und schon als Kind musste Oma mit mir früh aufstehen um * Tiere zu gucken *, was nun mein lieber Mann mit mir machen darf.  Und es brauchte keine Minute in diesem grünen Paradies, um auch ihn an dieses saftige Stück Brandenburg zu binden, weswegen wir jährlich diese nahe Oase aufsuchen. Gerade im Spätsommer, mit wundervollen Sonnenuntergängen, angenehmen Tagestemperaturen und besonderen Nebelabenden, ist der Spreewald ein Traum.  Saftige Wiesen, vor lauter Grün platzende Wälder, Sonnenblumenfelder und idyllische Fließverzweigungen, urige Ortschaften und romantische Hütten lassen das naturfreundliche Herz höher schlagen. Die Fauna ist abgehärtet und man sieht neben vielen Rehen und Ringelnattern, mit etwas Glück auch andere tierische Bewohner bei seinen Wegen über Wasser und Land. Leider wissen auch andere, und davon viel zu viele, von dieser einzigartigen Landschaft, denn in der Saison sind die Fließe, Radwege und Plinse-bringenden Raststädten gnadenlos überfüllt und man muss Glück haben Wege zu finden, auf denen man einmal durchatmen und sich allein fühlen kann.

im Herbst – perfekt für einsame Naturmomente

Die Radwege sind frei, man begegnet als Paddler nur ab und an mal einem Kahn und sieht mehr Kühe als Menschen. Die Blätter sind bunt, die Dörfer scheinen verlassen und alles ist still, bis auf die gen Süden ziehenden Vögel, die einen hoch über den Köpfen bei gemütlichen Radtouren begleiten. Wenn man dann noch das Glück hat es sich nach einem frischluftigen Tag im riedgedeckten Häusschen vor dem Ofen bequem zu machen, kann man alles um sich herum vergessen. Zwischen Nebelschwaden, Uhu-rufen und Fledermausschatten, ist man allein mit sich und der Natur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s